Logo DWPN

News
Add to favourites



Wir laden zur Ausstellungseröffnung „Marschall Piłsudski und Magdeburg”…

Wir freuen uns mitzuteilen, dass in den Tagen 29. Oktober bis 4. November im Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln die Ausstellung: „Marschall Piłsudski und Magdeburg präsentiert wird.

 

Vernissage der Ausstellung:
„Marschall Piłsudski und Magdeburg”
29. Oktober (Dienstag), 11.00 Uhr
Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln
Sala Orła Białego
ul. Piastowska 14, 45-082 Opole

 

Die Ausstellung, als ein wichtiger Teil der Geschichte präsentiert das Schicksal von Józef Piłsudski während und nach der Eidkriese von 1917. Am 5. November 1916 wurde die Gründung des Königreich Polens proklamiert. Die Proklamation wurde mit viel Propaganda betrieben. Der Fahneneid, der den Polnischen Legionären vorgelegt wurde, rief großen Wiederstand hervor. Józef Piłsudski rief auf den Treueeid nicht zu leisten. Die Ausstellung präsentiert die Aufenthaltsorte von Józef Piłsudski nach seiner Verhaftung am 22. Juni 1917 und sein alltägliches Leben nachdem er am 23. August in der Festung Magdeburg untergebracht wurde, in der er sich bis zu seiner Befreiung am 8.November 1918 aufhielt. 

Die Vernissage wird von Herrn Bernd Rauchensteiner von dem „Sanierungsverein Ravelin 2 e.V.”

Wir laden herzlich ein!



« zurück



KONTAKT INFO

Irena Machura
E-Mail: irena.machura@haus.pl
Tel.: 77 405 51 05

UNTERSTÜTZER